Dietmar Dollase

Persönliches:

Ich bin 60 Jahre alt und wohne mitten in Schuby. Ich war fast 35 Jahre Soldat und seit 2014 Pensionär. Allerdings ein unruhiger Pensionär der sich auf seine alten Tage noch einmal selbstständig gemacht und eine kleine Firma gegründet hat.

Politische Ehrenämter:

  • 2. stv. Bürgermeister der Gemeinde Schuby seit 2018
  • Bau- und Wegeausschussvorsitzender seit 12 Jahren mit Unterbrechung
  • in der Gemeindevertretung seit fast 20 Jahren
  • Mitglied des Amtsausschusses

Sonstige Ehrenämter:

  • Vorsitzender der Siedlergemeinschaft Schuby seit über 25 Jahren

Warum engagiere ich mich für den SPD Ortsverein Schuby:

Hier habe ich die Möglichkeit mich mit sehr vielen tollen Menschen auszutauschen und  etwas für Schuby zu bewegen. Unter Politik verstehe ich „den Leuten aufs Maul schauen“ um sie zu verstehen und wo sie Bedürfnisse und Wünsche haben und das dann zum Wohle Schubys umzusetzen. Politische Parteien/ Gruppierungen sind notwendig, weil zwar alle das Beste wollen aber der Weg dahin doch manchmal sehr unterschiedlich ist. Und unser Ortsverein ist auf einem guten Weg.

Was ich schon immer mal loswerden wollte:

Wir brauchen Menschen die sich für unsere Staatsform engagieren. Menschen die Visionen haben, die Ideen haben und die Verantwortung übernehmen. Dorfpolitik ist total direkt und die Themen sind vielfältig wie z.B. Kindergarten, Wohnbau- und Gewerbegebiete, Windkraft, Straßenbau, Spielplätze, Schubys Liegenschaften usw.

Ich wünsche mir, dass sich die Menschen mit Schuby identifizieren und sich dorfpolitisch engagieren. Schön wäre es im SPD-Ortsverein Schuby. Wenn das nicht geht, dann eben wo anders – Hauptsache Frau oder Mann macht was.